Peter Fellmann 2019
News
Blühen und Zwitschern macht Schule! An   der   Schule   Sempach   griffen   die   Kinder   diesen   Sommer   zum   Spaten   und   schafften   aus   Rasen   eine Blumenwiese.   Nachdem   sie   sich   im   Schulzimmer   eingehend   mit   der   Vielfalt   und   dem   unschätzbaren Wert   von   Wildblumen   befassten,   liessen   sie   sich   von   der   Formenvielfalt   der   Samen   begeistern.   Zig Samen tütchen    von    BirdLife    Luzern    wurden    geöffnet,    die    Sämchen    bestaunt,    bevor    diese    auf    der krümelig   gehackten   Erde   verteilt   wurden.   Damit   begann   das   geduldige   Warten   aufs   Spriessen   und Blühen!
Der Rasen wird gejätet; es entsteht ein perfektes Saatbeet für die Wildblumensamen. Die Formenvielfalt faszinierte die Kinder der Schule Sempach. Das Ergebnis im August lässt sich sehen. Fotos B. Lussi Ab Winter/Frühjahr 2020 sind wieder Samentütchen verfügbar. Interessierte melden sich bei der Geschäftsstelle: BirdLife Luzern, 6000 Luzern, www.birdlife-luzern.ch oder www.facebook.com/BirdLifeLuzern Postfinance-Konto 60-299386-0 Maria Jakober, Geschäftsstelle, Mobile 079 718 45 39, e_Mail maria.jakober@birdlife-luzern.ch 11’000-mal mehr Natur im Kanton Luzern!